1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Bei bester Gesundheit feierte Arnold Schmitt den 100. Geburtstag

Bei bester Gesundheit feierte Arnold Schmitt den 100. Geburtstag

Am Sonntag feierte Arnold Schmitt in der Quierschieder Seniorenresidenz im Taubenfeld noch Sommerfest, am gestrigen Montag (21. Juli) feierte er bei bester Gesundheit seinen 100. Geburtstag. Im Berufsleben war der Jubilar in Saarbrücken als Maschinenbautechniker und Konstrukteur bei BBC tätig.

"Heute heißen die ABB", weiß er. Die Arbeit war ihm stets wichtig, und so lautet seine Empfehlung, um relativ fit ins hohe Alter zu kommen: "Immer arbeiten, nie aufgeben."

Seit dem Jahreswechsel lebt er in der Seniorenresidenz: "Es ist nicht wie daheim, aber okay." Gerne hätte er in diesem Jahr noch ein weiteres Jubiläum gefeiert: "Meine Katharina und ich wären jetzt 75 Jahre verheiratet." Doch leider sei die geliebte Frau im Januar verstorben. Mit den verbliebenen Mitbewohnern fühlt er sich wohl, gern geht er auch ein Stück spazieren: "Mit dem neuen Stock geht das ganz gut, manchmal nehme ich mir auch einen Rollator." Mit einem Blick auf die noch leere Tanzfläche beim Sommerfest des Seniorenheims am Sonntag meinte er: "Tanzen kann ich leider nicht mehr." Aber mit Männern aus dem Ort einen zünftigen Skat dreschen. "Ja, dienstags kommen die immer zu mir, und dann spielen wir einige Zeit Skat ."

Zu seinem Ehrentag sind wohl etliche Gäste angerückt: "Sicher viele, viele Leute", meinte der Senior vor Eintreffen der Gratulanten erwartungsfroh. Ganz bestimmt die beiden Töchter, außerdem gehören eine Enkelin und ein Enkel zur Familie.