| 00:00 Uhr

Auto rollt weg – Verletzte Frau muss ins Krankenhaus

Fischbach. Eine Frau hat sich laut Polizei am Donnerstag an einem wegrollenden Auto an der Grundschule Fischbach verletzt. Den Angaben zufolge wollte ein neunjähriges Mädchen aus dem Wagen ihrer Mutter aussteigen. Frank Bredel

Als sie die hintere Tür des Pkw auf der Beifahrerseite öffnete, kam das daneben parkende Fahrzeug plötzlich ins Rollen. Die Fahrerin des rollenden Autos riss noch die Fahrertür auf und versuchte, die Handbremse zu ziehen. Allerdings nicht rechtzeitig. Die Autos stießen zusammen, die Frau quetschte sich die rechte Hand zwischen beiden Autos, an ihrem Wagen platzte eine Scheibe. Das Kind konnte sich allerdings rechtzeitig retten. Die verletzte Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert.