Große Pläne für 2018: Auf dem Weg zum schnellen Internet

Große Pläne für 2018 : Auf dem Weg zum schnellen Internet

Im Regionalverband werden zahlreiche Ortschaften neu an das schnelle Internet angeschlossen. Möglich wird dies durch das landesweite Projekt „NGA-Netzausbau Saar“. Das Vorhaben wurde Ende 2015 auf Initiative der Staatskanzlei und des Zweckverbands eGo-Saar, dem die Gemeinde Quierschied angehört, in die Wege geleitet, um eine flächendeckende Versorgung des Saarlandes mit Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s bis Ende 2018 zu erreichen. Bisher wurden bereits vorbereitende Maßnahmen ausgeführt – beispielsweise in einem Teilstück der Josefstraße, wo schon Glasfaserkabel verlegt wurde. Richtig los geht es in der Gemeinde Anfang 2018, so die Pressestelle.

Mehr von Saarbrücker Zeitung