A1 zwischen Holz und Quierschied wird repariert

Straßenbau : A1 zwischen Holz und Quierschied wird repariert

Am Donnerstag,  26. September, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit dringenden Reparaturarbeiten an Regeneinläufen auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen (AS) Holz und Quierschied beginnen.

Betroffen sind beide Richtungsfahrbahnen. Um 7.30 Uhr werden die Überholspuren in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Der Verkehr wird auf den Normalspuren an den Baufeldern vorbeigeführt. Der Abbau der Baustelle erfolgt in Fahrtrichtung Saarbrücken voraussichtlich am gleichen Abend gegen 18 Uhr. In Fahrtrichtung Trier erfolgt der Abbau voraussichtlich am Mittwoch, 2. Oktober, bis 18 Uhr. Je nach Wetterlage kann sich die Bauzeit verlängern.

Der LfS rechnet mit geringfügigen Störungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und mehr Fahrzeit einzuplanen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung