| 20:11 Uhr

Kurz gemeldet
Heute beginnt neuer Entspannungskurs

Der Kneipp-Verein bietet von heute an einen neuen Entspannungskurs an. In einer gelenkten kreativen Imagination läuft dabei vor dem inneren Auge eine Geschichte ab, die die Teilnehmer in einen träumerischen Zustand versetzt.

Ohne dass man richtig schläft, entführt die Fantasie auf eine erholsame Bühne, so die Ankündigung. Der Kurs beginnt heute (24. Oktober) um 19.30 Uhr im Paulsburger Cafestübchen. Er besteht aus 6 Übungseinheiten und kostet für Mitglieder des Kneipp-Vereins 30 Euro und für Nichtmitglieder 50 Euro.


Weitere Infos bei Jörg Kuckartz, Telefon (06897) 67307.

(red) Auf Einladung der Gemeindebücherei (Marienstraße 3) und der Volkshochschule kann man heute (24. Oktober), dem Tag der Bibliotheken, zwischen 17 und 21 Uhr dem Künstler Andreas Schulz über die Schulter schauen. Die Bücherei, in der zurzeit (bis 2. November) Schulzes Ausstellung „Wonderworld“ zu sehen ist, wird kurzerhand in eine „Künstlerwerkstatt“ verwandelt. Andreas Schulz zeigt seine Techniken und die verwendeten Materialen. Gerne kommt er mit Interessierten - ob Laie oder Künstlerkollege - ins Gespräch. Eintritt frei, so die Veranstalter.



Am Donnerstag, 25. Oktober, beginnt um 19 Uhr im Hotel Dolfi die Mitgliederversammlung der AG Behindertenarbeit Hühnerfeld-Brefeld. Im Vordergrund stehen die Entlastung des alten Vorstandes und Neuwahlen. In der Tagesordnung geht es ab 20 Uhr auch um die Gestaltung des Hühnerfelder Weihnachtsmarktes, so die Veranstalter.

Der nächste Nachmittagskaffee der Arbeiterwohlfahrt findet am Donnerstag, 25. Oktober, ab 15 Uhr im Gevita-Lokal in Friedrichsthal, Saarbrücker Straße 52, als Erntedankfeier statt.

Die Abteilung Gartenbau informiert: Die Stadt entfernt kostenlos Nadelbäume, die als Weihnachtsbäume im Stadtgebiet dienen sollen. Wenn Interesse besteht, kommen Stadtbedienstete zu einer Begutachtung der infrage kommenden Bäume nach Hause.

Anmeldung unter Tel. (06897) 508 - 450 oder 508 - 462.