1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Saarlandmeisterschaft in Merzig: Zwei Marathon-Titel für LTF-Läufer

Saarlandmeisterschaft in Merzig : Zwei Marathon-Titel für LTF-Läufer

(hg) Martin Schedler vom LAZ Saar 05 Saarbrücken hat am vergangenen Wochenende in Merzig überlegen die Saarlandmeisterschaft im Marathonlauf gewonnen. Der 37-Jährige benötigte für die 42,195 Kilometer 2:42:48 Stunden. Titel für die LTF Köllertal gewannen Wolfgang Neurath in der Altersklasse M 70 (4:47:25 Stunden) und Werner Mootz in der Klasse M 75, der 4:44:40 Stunden benötigte. Ihr Mannschaftskollege Martin Dietz wurde Vizemeister in der Klasse M 55. Er lief den Marathon in 3:33:07 Stunden.

Bei einem Leichtathletik-Meeting der Großregion im belgischen Saint-Mard war Robert Hind vom LAZ Saar 05 Saarbrücken der Schnellste über die 100 und über die 400 Meter. Er benötigte 11,15 beziehungsweise 48,73 Sekunden.

In Saarlouis haben sich die beiden 15 Jahre alten Lena Maria Serf von den LTF Köllertal und Jolina Schmitt vom LC Warndt an der Spitze von 196 Zeilnehmern über die 4,5-Kilometer-Strecke beim Altstadtlauf des LAC einen packenden Zweikampf geliefert. Im Ziel lag Serf mit 21:13,4 zu 21:14,3 Minuten knapp vorne. Klarer war es bei den Männern, als Patrick Franz vom LC Warndt in 16:26,4 Minuten gewann.

Im Hauptlauf über zehn Kilometer war M 30-Läufer Tammo Lang von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal nach 39:01 Minuten elf Sekunden schneller als der Köllertaler Thomas Speicher. In der Klasse M 60 duellierten sich Gerd Thiry (41:38 Minuten) – auch vorne über fünf Kilometer in 18:47 Minuten – und Jörg Dietrich (41:40 Minuten) vom LC Warndt. Kurt Dernbecher aus dem Köllertal war dritter M 65-Läufer (49:47 Minuten). Die Klasse M 75 beherrschten Dietrich Fritsche von der LAG Saarbrücken (50:19 Minuten) und die Köllertaler Werner Mootz (58:24) und Klauis Zender (59:51 Minuten). Bei der U 18 lief Andreas Funke vom LA-Team Saar nach 45:46 Minuten als Zweiter ins Ziel.