Windkraft: Wie steht es um Trasse durch Püttlingen?

Windkraft: Wie steht es um Trasse durch Püttlingen?

(mr) Der Windpark Bous soll bekanntlich nicht weit vom Mathildenschacht entfernt, ganz in der Nähe der Stadt, jedoch nicht auf Püttlinger Bann errichtet werden (wir berichteten). Allerdings soll eine der Leitungstrassen, die vom Windpark-Betreiber benötigt und gebaut werden müsste, über Püttlinger Gebiet verlaufen, nämlich entlang eines Teils der Römerstraße. So wurde sowohl an die Püttlinger Stadtverwaltung als auch an die Saarbrücker Zeitung die Frage herangetragen, ob die Stadt Püttlingen diese Trasse verhindern könne.

Dazu erklärte Bürgermeister Martin Speicher, dass dies eine vom juristischen Standpunkt sehr schwierige Frage sei, die sich nicht ohne weiteres ungeprüft beantworten lasse. Allerdings habe man einen Anwalt - einen angesehenen Spezialisten für Verwaltungsrecht - damit beauftragt, genau diese Frage so schnell wie möglich zu klären. Dabei gehe es unter anderem um die Detailfragen, ob eine Kommune rechtlich gezwungen werden kann, einen entsprechenden Trassenbau zu genehmigen, oder ob bei einer Nichtgenehmigung Schadensersatzforderungen auf die Stadt zukommen. Jedenfalls solle die Frage so schnell wie möglich geklärt und das Ergebnis bekannt gemacht werden.