Wo gibt’s den schönsten Weihnachtsmarkt? Die Weihnachts-Herausforderung

Glühwein, Glühwein in der Hand, wo gibt’s den schönsten Weihnachtsmarkt im Regionalverband? In der Burg Bucherbach! Aber womöglich sind Sie anderer Meinung? – Sie sind herausgefordert!

 Kommentarkopf, Foto: Robby Lorenz

Kommentarkopf, Foto: Robby Lorenz

Foto: Robby Lorenz

Oh je, oh je – ich weiß, gleich werde ich mich mit einer Aussage gaaaanz weit aus dem Fenster lehnen. Aber ich behaupte jetzt mal schlankweg: Der Weihnachtsmarkt in der Burg Bucherbach in Köllerbach  – diesmal vom 8. bis zum 10. Dezember – ist der schönste Weihnachtsmarkt im Regionalverband Saarbrücken und noch ein gutes Stück darüber hinaus. Ja, er ist relativ klein und rundrum gibt’s nicht das lebendige Kneipenleben wie am St.-Johanner-Markt in Saarbrücken (den ich sehr schätze). Aber wo sonst hat man diese einmalige Kulisse einer Burgruine, in der sich alles abspielt? Diese Atmosphäre lässt sich einfach nicht künstlich herstellen. Da spielt es auch keine Rolle, ob es nun 20 oder nur zwei Glühweinstände gibt und die Auswahl an den glücklicherweise nicht genormt wirkenden Ständen kleiner – und weniger kommerziell – ist. Und gerade das nicht überzogen Große macht es auch möglich, ohne Gedränge die Seele bei einem warmen Getränk etwas baumeln zu lassen.

Aber ich höre jetzt schon den Widerspruch, der sich regt, weil Sie „Ihren“ Weihnachtsmarkt am schönsten finden. Also gut, Sie sind herausgefordert: Schicken Sie uns doch einfach eine kurze E-Mail, warum Sie den Weihnachtsmarkt in Ihrem Ort im Regionalverband Saarbrücken am schönsten finden. – E-Mail bitte an: redvk@sz-sb.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort