Weihnachtsmarkt im Regen

Lummerschied. Getreu dem Motto "Gutes tun auch bei schlechtem Wetter" ließen es sich trotz mieser äußerer Bedingungen mit Regen und Sturm viele Gäste nicht nehmen, nach Lummerschied zum Weihnachtsmarkt zu kommen, den Carsten Klaas mit seinem Team zum sechsten Mal für einen guten Zweck organisiert hatte

Lummerschied. Getreu dem Motto "Gutes tun auch bei schlechtem Wetter" ließen es sich trotz mieser äußerer Bedingungen mit Regen und Sturm viele Gäste nicht nehmen, nach Lummerschied zum Weihnachtsmarkt zu kommen, den Carsten Klaas mit seinem Team zum sechsten Mal für einen guten Zweck organisiert hatte. 12 000 Euro kamen beim Adventsmarkt der Firma Klaas Direktimport GmbH zusammen. "Wir werden, wie immer, nicht nur den Erlös spenden, nein, den kompletten Umsatz", betonte Klaas. Von dem Geld des Benefiz-Marktes profitieren die Behindertengruppe "Regenbogen" Eppelborn, die "Waldschule für geistige Entwicklung Saarwellingen" und "Bike-Aid e.V. Saarbrücken". Die Tombola war noch attraktiver als in den Jahren zuvor. Es wurden unter anderem sieben Flachbildfernseher, 60 DVD-Spieler und ein Gartenpool für 24 000 Liter Wasser komplett mit Filteranlage und Leiter, verlost. 3000 Gewinne waren es insgesamt. Mit seinen Benefiz-Adventsmärkten hat Klaas inzwischen die Schallgrenze von 50 000 Euro an Spendengeld durchbrochen. eng