| 19:15 Uhr

Wanderung führt zu alten Püttlinger Grenzsteinen

Püttlingen. An der Kompostieranlage Schmeer (obere Ebene) auf der Püttlinger Ritterstraße beginnt am Samstag, 3. Dezember, um 14 Uhr eine Grenzsteinwanderung der VHS in Zusammenarbeit mit dem Natur- und Vogelschutzverein Püttlingen-Ritterstraße. Die Wanderung führt an der Grenze zu Völklingen vorbei zur Wackenmühle. Um Alt-Püttlingen herum stehen etwa 90 alte Grenzsteine, zwischen 1771 und 1786 gesetzt. In vier Touren werden die Steine angesteuert, dies ist die zweite Tour. red

Die Wanderung dauert zwei bis zweieinhalb Stunden, heißt es in der Ankündigung der VHS. Teilnehmer sollten feste Schuhe anzuziehen, es geht querfeldein immer der Grenze nach.



Weitere Informationen gibt's bei Michael Metzger unter Telefon (0 68 98) 6 23 95.

vhs-in-puettlingen.de

Das könnte Sie auch interessieren