Wanderer helfen Kindern und Jugendlichen in Bolivien

Veranstaltung der „Aktion 33“ : Wanderung zugunsten von Kindern in Bolivien

„Caminando juntos – gemeinsam unterwegs“: Auch in diesem Jahr bietet die Püttlinger Bolivienhilfe „Aktion 33“ mit Unterstützung des Wander- und Unterhaltungsvereins Edelweiß sowie der Vereinigten Volksbank eine Sternwanderung an, zu der alle Wanderfreunde eingeladen sind.

Sie ist am Samstag, 27. April.

Start mit Einschreibung der Teilnehmer und Ziel ist das Kloster Heilig-Kreuz in Püttlingen. Die Wanderungen beginnen zu unterschiedlichen Zeiten: um 9 Uhr (13 Kilometer), um 9.30 Uhr (zehn Kilometer) und um 11 Uhr (3,5 Kilometer). Alle Wanderungen werden geführt und verlaufen so, dass die Beteiligten gegen 13 Uhr an den Ausgangspunkt zurückkehren, wo eine Verköstigung angeboten wird.

Jeden gewanderten Kilometer werde die Bank wieder „in bare Münze“ umwandeln, heißt es in der Ankündigung. Mit der Teilnahme an einer der angebotenen Wanderungen werden ausschließlich arme Kinder und Jugendliche im Hochland Boliviens unterstützt, denen durch Aufnahme in die Internate Bildung ermöglicht wird.

Eine telefonische Anmeldung der Wanderer ist wegen der Planung der Veranstaltung erwünscht: Dekanatsbüro, Tel. (0 68 98) 6 90 89 00 oder (0 68 98) 6 12 24.

Mehr von Saarbrücker Zeitung