Von Kochkurs bis Patagonien

Interesse an Heimatkunde? An Sprachen? An Reiseberichten? Am Kochen? Diese Liste ließe sich mit Blick aufs Püttlinger VHS-Programm fortsetzen. Im Kulturausschuss des Stadtrates sah man's gerne.

Auch für das zweite Halbjahr 2016 der VHS-Püttlingen hat der örtliche Leiter Michael Müller wieder ein weit gefächertes Programm zusammengestellt. Es reicht von kulturellen, gesundheits-, und Sprachkursen über Kreativ- und Kochkurse bis hin zu einer Reihe von Exkursionen und Vorträgen. Der Kultur- und Sozialausschuss der Stadt Püttlingen zeigte sich in seiner jüngsten Sitzung sehr zufrieden mit der Planung und nahm den vorgelegte Entwurf einstimmig an.

So werden zum Beispiel in Video- und Diavorträgen die Zuhörer nach Patagonien, in die Südsee und zu den Philippinen entführt, sie erfahren Spannendes über die römische Wasserversorgung um die Zeit 100 nach Christi, und sie können sich über den Elternunterhalt, digitales Erbe oder Gefahren im Internet informieren, und wie man sich vor letzteren schützen kann. Vorträge über den Sinn eines Testamentes, Stressbewältigung, das Überwinden von Ängsten und Depressionen, Hilfestellung bei Mobbing oder wirkungsvolle Selbstdarstellung runden das Programm ab.

Auch die Heimatkundler kommen nicht zu kurz. So sind in Zusammenarbeit mit dem Heimatkundlichen Verein Püttlingen und der Geschichtswerkstatt Vorträge über das Lesen und Verstehen alter Dokumente, Briefe und Postkarten in Sütterlinschrift geplant, ebenso über die Kommunalpolitik in der "Meierei Püttlingen " um das Jahr 1770. Zudem will der Mundartkreis "Pittlinger Platt" ab Oktober jeden ersten Mittwoch im Monat den lothringisch-moselfränkischen Püttlinger Dialekt allen Interessierten näher bringen. Exkursionen führen die Teilnehmer zu Standorten schmackhafter Pilze und emsiger Ameisen sowie, in Zusammenarbeit mit dem Natur- und Vogelschutzverein Püttlingen , zu den Püttlinger Grenzsteinen.

Familien mit Kindern erhalten Tipps im Umgang mit dem eigenen Nachwuchs in der Elternschule, diesmal zu dem Thema "Motivierende (Eltern-)Gespräche - Wie sag ich's mal anders?"

Kochkurse für Männer und Frauen, die sich an Hausmannskost oder gehobene Gourmetmenüs wagen wollen, werden sicherlich in so manchem Püttlinger Haushalt zum schmackhaften Gelingen des Weihnachtsfestes beitragen. Abgerundet wird das Programm durch Angebote an Senioren im Sprach-, Gesundheits- und EDV-Bereich, durch Sportangebote wie Wassergymnastik, Rückenfit, Yoga oder Pilates, durch Gesundheitsvorträge, etwa über einen gesunden Darm, und durch Kreativkurse speziell für Kinder und Erwachsene im Bereich Holzbearbeitung, Keramik, Zeichnen, Nähen und Floristik .

Zum Thema:

Auf einen Blick Standorte der VHS-Püttlingen: Die Kurse der VHS-Püttlingen werden an fünf Standorten ausgerichtet: Gemeinschaftsschule Peter-Wust (Pickardstraße 33), Kulturbahnhof (Bahnhofstraße 74), Gymnastikhalle des Kindergartens Am Schlösschen (Völklinger Straße 19), Kindergarten Herz-Jesu in Köllerbach (Weinbergstraße 5) und "Alte Engelfanger Schule" in Köllerbach (Schulstraße). mj