1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

VHS-Workshop widmet sich dem Thema Stressbewältigung

VHS-Workshop widmet sich dem Thema Stressbewältigung

"Mit Achtsamkeit zu mehr Lebensqualität - Anregungen zu täglicher Stress- und Burn out-Prophylaxe für Beruf und Alltag" heißt ein Workshop, den die Volkshochschule Püttlingen am 3. und 17. Februar, jeweils 18 bis 20.30 Uhr, im Kulturbahnhof anbietet.

Er bildet den Abschluss einer Seminarreihe zum Thema Stress und Stressbewältigung . Leiterin ist die Diplompsychologin Claudia Schulz. Themen des Workshops sind etwa die Auswirkungen von Achtsamkeit auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Zudem gebe es Antworten auf die Fragen, wie Gene auf Stress reagieren und welche Bedeutung zwischenmenschliche Beziehungen auf die Gehirnstrukturen hätten; so jedenfalls steht es in der Ankündigung. Außerdem gebe es einfache Übungen zu "achtsamer Praxis" und zum persönlichen Austausch untereinander. Mitzubringen ist eine Decke oder eine Matte als Unterlage. Die Teilnahme am Workshop kostet 45 Euro.

Anmeldung erforderlich bei der VHS des Regionalverbands Saarbrücken, Pascal Bröde, Tel. (06 81) 5 06 43 80, oder per E-Mail an pascal.broede@rvsbr.de oder vhs@puettlingen.de, Stichwort "Stressbewältigung ".