Verkäufer mit Pistole bedroht: Bewaffneter Überfall auf Geschäft in Püttlingen

Verkäufer mit Pistole bedroht : Bewaffneter Überfall auf Geschäft in Püttlingen

Ein unbekannter Mann hat versucht ein Schreibwarengeschäft in Püttlingen zu überfallen.

Ein etwa 20 Jahre alter Mann ist am Freitagabend gegen 18 Uhr mit einer Pistole bewaffnet in ein Schreibwarengeschäft in Püttlingen in der Marktstraße eingedrungen und hat den Verkäufer bedroht. Das teilt die Polizei mit. Dann forderte er von dem Angestellten, dieser solle ihm das gesamte Bargeld aus der Kasse in eine Tüte packen. Der Kassierer verneinte mit dem Hinweis, dass kein Geld vorhanden sei.

Danach habe der Täter Zigaretten verlangt. Doch auch die wollte ihm der Angestellte nicht geben. Stattdessen drohte er, mit seinem Handy die Polizei zu verständigen. Daraufhin ergiff der Täter unverrichteter Dinge die Flucht.

Die Polizei sucht nun nach einem etwa 185 bis 190 Zentimeter großem, etwa 85 bis 90 Kilo schwerem Mann Anfang 20. Bekleidet war er mit Wolljacke mit Kapuze und einer dunklen Hose. Er hatte den Verkäufer auf Deutsch angesprochen.

Hinweise an die Polizei Völklingen unter Tel.: (06898) 2020