1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Verein „Kinder von Tschernobyl“ in Püttlingen lädt wieder ein

Erholung im Saarland : Ferien für Kinder aus der Nähe von Tschernobyl

In diesem Sommer lädt der Verein „Kinder von Tschernobyl“ zum 20. Mal Kinder und Betreuerinnen aus der Region um Tschernobyl zur Erholung ins Saarland ein. Der Ferienaufenthalt vom 28. Juni bis 20. Juli soll dazu beitragen, ihr Immunsystem durch gute Luft und nährstoffreiche Verpflegung zu stärken.

In 19 Jahren konnte der Verein insgesamt 534 Kinder mit 41 Betreuerinnen einladen, die bei 136 Gastfamilien für drei Wochen ein Zuhause fanden. Der Verein berichtet, dass viele der kleinen Gäste, auch die, die mittlerweile erwachsen sind, bis heute mit den Gastfamilien Kontakt halten. Mindestens ein Paar, das sich im Kindesalter im Saarland kennenlernt habe, habe inzwischen sogar geheiratet.

Auch in diesem Jahr stellt der Verein ein Rahmenprogramm zusammen. Kinder und Gastfamilien treffen sich fast jeden zweiten Tag. Höhepunkt ist das Sommerfest am 14. Juli, das in den Anlagen des Handball-Sport-Vereins Püttlingen/Espenwald stattfinden wird.

Infos gibt es bei Victoria Prediger, Tel. (0 68 97) 8 40 15 76 (Leiterin der Kindererholung) und Manfred Klein, Tel. (0 68 98) 6 10 88 (Vorsitzender des Vereins).