Unfall wegen Handy am Steuer

Ein 48-Jähriger hat am Sonntag in der Hauptstraße in Köllerbach einen Unfall verursacht, weil er beim Fahren mit seinem Handy beschäftigt war.

Wie die Polizei mitteilt, geriet der Mann gegen 14.40 Uhr mit seinem VW Passat "infolge Unachtsamkeit wegen der Benutzung seines Handys" auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Wagen einer 74-Jährigen. Beide Autos wurden stark beschädigt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung