Überraschende Ehrung

Der Fußball-Verbandsligist FV 08 Püttlingen hat Vereinsmitglied Bernhard Junk geehrt. Junk unterstützt seit Jahren die erste Mannschaft des Vereins als Sponsor und hat damit maßgeblichen Anteil an der guten Entwicklung dieser Mannschaft, die mit seiner Hilfe den Aufstieg von der Bezirksliga bis in die zweithöchste saarländische Liga schaffte.

Die beiden Vorsitzenden des FV 08, Jörg Noll und Heinrich Messinger, überreichten Junk deshalb neben einer Ehrenurkunde auch die Vereinsehrennadel in Gold sowie einen Präsentkorb. Trainer Michael Alff, Co-Trainer Christoph Maximini, Spielleiter Francesco Schifino sowie alle Spieler bedankten sich ebenfalls bei Junk, der auch den Bau des neuen Umkleidetraktes unterstützt hatte. Dieser neue, moderne Bau mit zwei Umkleidekabinen, vier Duschräumen, einem Schiedsrichterraum, einem Multifunktionsraum und einem Technikraum wurde im Februar nach dreijähriger Bauzeit fertiggestellt und nun in Betrieb genommen. 260 000 Euro hat das Projekt gekostet, 200 000 Euro davon kamen über Fördergelder herein, den Rest steuerte der FV 08 Püttlingen mit Eigenleistungen bei. Bernhard Junk freute sich über die für ihn überraschende Ehrung und versprach, die Mannschaft auch künftig im Rahmen seiner Möglichkeiten zu unterstützen.