| 20:07 Uhr

Basketball zur Woche gegen Rassismus
TV Köllerbach bei Woche gegen Rassismus

Köllerbach. Auch in diesem Jahr beteiligt sich der TV Köllerbach an den internationalen Wochen gegen Rassismus vom 12. bis 25. März, und zwar mit zwei Basketball-Spieleinheiten am Freitag, 16. und 23. März. „Sportlich gegen Rassismus“ ist die Devise in der interkulturellen Spielabteilung des TVK. Immer freitags, 20 Uhr treffen sich Spielerinnen und Spieler aus verschiedenen Herkunftsländern in der Halle der Kyllbergschule, um mit Basketball in gemischten Mannschaften sportlich ins Wochenende zu starten. Besonders syrische Flüchtlinge nutzen das Angebot eifrig, so eine Mitteilung des Vereins. In diesem Rahmen ergäben sich immer wieder interessante Gespräche. Interessierte aller Nationalitäten sind nicht nur an den beiden Aktionstagen, sondern jederzeit zum Mitspielen eingeladen.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der TV Köllerbach an den internationalen Wochen gegen Rassismus vom 12. bis 25. März, und zwar mit zwei Basketball-Spieleinheiten am Freitag, 16. und 23. März. „Sportlich gegen Rassismus“ ist die Devise in der interkulturellen Spielabteilung des TVK. Immer freitags, 20 Uhr treffen sich Spielerinnen und Spieler aus verschiedenen Herkunftsländern in der Halle der Kyllbergschule, um mit Basketball in gemischten Mannschaften sportlich ins Wochenende zu starten. Besonders syrische Flüchtlinge nutzen das Angebot eifrig, so eine Mitteilung des Vereins. In diesem Rahmen ergäben sich immer wieder interessante Gespräche. Interessierte aller Nationalitäten sind nicht nur an den beiden Aktionstagen, sondern jederzeit zum Mitspielen eingeladen.


Weitere Informationen beim TV Köllerbach, Christoph Rech, per E-Mail an: rech.c@web.de.

(mj)