| 20:18 Uhr

Start in die Sportabzeichen-Saison
Start zum Sportabzeichen mit dem Ostereierweglauflauf

Der lustige „Ei-Läufer“ der LSG wirbt für den Start in die Püttlinger Sportabzeichen-Saison.
Der lustige „Ei-Läufer“ der LSG wirbt für den Start in die Püttlinger Sportabzeichen-Saison. FOTO: LSG Köllertal
Püttlingen. Ostereierweglauflauf! So nennen die Trainer der Leichtathletik-Startgemeinschaft Püttlingen (LSG) ihren Saisonauftakt. Es geht darum, in einer Gruppe Gleichgesinnter einmal wöchentlich zu trainieren, um am Ende das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. „Mitmachen kann jeder, der Lust und Laune hat“, heißt es in der Ankündigung.

Ostereierweglauflauf! So nennen die Trainer der Leichtathletik-Startgemeinschaft Püttlingen (LSG) ihren Saisonauftakt. Es geht darum, in einer Gruppe Gleichgesinnter einmal wöchentlich zu trainieren, um am Ende das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. „Mitmachen kann jeder, der Lust und Laune hat“, heißt es in der Ankündigung.


Die Trainer aus den beiden teilnehmenden Vereinen, die DJK Köllerbach und der TV Püttlingen (eine Mitgliedschaft ist beim Sportabzeichen-Training nicht Bedingung), wissen genau, welche Anforderungen die Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen und möglichen Disziplinen (zum Beispiel Laufen, Walken, Schwimmen, Radfahren, Ballwerfen, Kugel- oder Steinstoßen) bewältigen müssen, um das Sportabzeichen zu erlangen.

Der Ostereierweglauflauf beginnt am Dienstag, 3. April, 18 Uhr, in der Leichtathletikanlage Breitwies Püttlingen; danach wird wöchentlich gezielt trainiert: dienstags, 18 Uhr, an gleicher Stelle.



(et)