Verdiente Sportfreunde: Sportfreunde würdigen treue Mitglieder

Verdiente Sportfreunde : Sportfreunde würdigen treue Mitglieder

Franz Altmeyer, Adolf Roschel und Edmund Altmeyer stehen schon seit 70 Jahren fest zum Köllerbacher Verein.

„Nix mit Viererkette: Bei uns ging’s noch Mann gegen Mann!“, sagt Adolf Roschel. Der Mann ist Köllerbacher und wurde an Mariä Himmelfahrt geehrt: für 70-jährige Vereinsmitgliedschaft bei den Sportfreunden (SF) Köllerbach. Er stand ab 1948 im Abwehrzentrum, hat bis heute das Interesse an „seinem“ Verein nicht verloren, guckt also alle Spiele als engagierter Zuschauer und freut sich jetzt mit weiteren Sportfreunden über die Anerkennung durch den Vorstand.

„Solche Ehrungen sind ein bedeutender Baustein im Leben eines Vereines“, resümiert der Vorsitzende Dr. Michael Ernst. In Zeiten von „Heute hier, morgen dort!“ (will heißen: ständig wechselnden Interessen) sei die jahrzehntelange Treue zu einem Verein längst keine Selbstverständlichkeit mehr, sagt Ernst, und: „Aber ohne das Engagement von Männern und Frauen wie Sie es sind, geht gar nichts.“ Drei „70er“ stehen jetzt da und freuen sich. Mit einem kleinen Unterschied: Der eine, der Europa-Abgeordnete Jo Leinen, ist gerade 70 geworden, die beiden anderen, Roschel und Franz Altmeyer, sind 70 Jahre im Verein haben bei Leinens Geburt schon aktiv gekickt.

„Auf dem alten Braschenplatz bei der Burg, nicht auf so schönem Kunstrasen wie heute“, lacht Altmeyer. Dessen Schwiegervater, der legendäre Köllerbacher „Metzger Maier“ habe die Sportfreunde, wie man heute sagt, gesponsert, „in bescheidenem Rahmen“, ergänzt Roschel. Unvergessen sind die Auswärtsfahrten mit dem Omnibus nach Merzig oder Mettlach, Siegesfeiern im längst geschlossenen Vereinslokal „Schengel“, unvergessen auch die Höhenflüge der Mannschaften über viele Jahrzehnte.

Namentlich geehrt wurden: Josef Leinen und Patrick Steuer für 25-jährige Mitgliedschaft; Günter Faust, Dirk Meyer, Hans-Peter Müller und Ralf Speicher für 40 Jahre Mitgliedschaft. Exakt ein halbes Jahrhundert halten Erhard Altmeyer, Harald Fäcknitz, Horst Meyer und Rainer Speicher den Sportfreunden die Treue. Und schließlich wurden, wie erwähnt, Franz Altmeyer, Adolf Roschel und Edmund Altmeyer für ihre 70-jährige Zugehörigkeit zum Verein ausgezeichnet.

Franz Altmeyer (links) und Adolf Roschel halten den Sportfreunden Köllerbach schon seit 70 Jahren die Treue. Der Verein bedankte sich jetzt bei den verdienten Mitgliedern.

www.sportfreunde-koellerbach.de