| 20:16 Uhr

Angebot in Püttlingen
So lernt man, mit Stress positiv umzugehen

Püttlingen. „Dem Stress positiv begegnen – Lebensqualität erhöhen“, so lautet der Titel einer kostenfreien Informationsveranstaltung, zu der die VHS Püttlingen am Freitag, 20. April, von 18.30 bis 21 Uhr, in den Kulturbahnhof Püttlingen einlädt. Referentin ist die Diplom-Psychologin Claudia Schulz. Die Teilnehmer sollen in einem ersten Überblick erfahren, wie man Stress erkennen und auf die Herausforderungen des Alltags anders als bisher reagieren kann. Es werden etwa Entspannungsübungen, Meditationen und Fantasiereisen zur Anwendung kommen, auch leichte körperliche Übungen. „Dies wird eine gute Gelegenheit sein, um mit Beginn der wärmeren Jahreszeit mit ‚Bewusst-Sein’ eine kleine aktive Veränderung und eine Neuausrichtung anzustoßen“, sagt die Dozentin. Sie empfiehlt allen Teilnehmern, eine Decke oder Matte für die Übungen mitzubringen.

„Dem Stress positiv begegnen – Lebensqualität erhöhen“, so lautet der Titel einer kostenfreien Informationsveranstaltung, zu der die VHS Püttlingen am Freitag, 20. April, von 18.30 bis 21 Uhr, in den Kulturbahnhof Püttlingen einlädt. Referentin ist die Diplom-Psychologin Claudia Schulz. Die Teilnehmer sollen erfahren, wie man Stress erkennen und auf die Herausforderungen des Alltags anders als bisher reagieren kann. Es werden etwa Entspannungsübungen, Meditationen und Fantasie-Reisen zur Anwendung kommen, auch leichte körperliche Übungen. Teilnehmer sollten eine Decke oder Matte mitbringen.


Erforderlich ist eine Anmeldung bei der VHS Regionalverband Saarbrücken, Pascal Bröde, Telefon (06 81) 5 06 43 80 oder (0 68 98) 69 11 86, beziehungsweise per E-Mail an pascal.broede@rvsbr.de oder vhs@puettlingen.de.

(dg)