Im Geistlichen Zentrum: Seminar befasst sich mit Hildegard von Bingen

Im Geistlichen Zentrum : Seminar befasst sich mit Hildegard von Bingen

Die ganzheitliche Heilkunde der heiligen Hildegard von Bingen steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung im Geistlichen  Zentrum Püttlingen, Völklinger Straße 197. Die Termine: Freitag, 10. August, 18 bis 21 Uhr, und Samstag, 11. August, von 9 bis 16.30 Uhr.

Die Teilnahme kostet 60 Euro inklusive Mittagessen und Getränken. Wie das Dekanat Völklingen mitteilt, wird Referentin Susanne Neifer, Augenoptiker-Meisterin, ausgebildete Hildegard-Referentin und Fachautorin, am Freitagabend in Leben und Werke der heiligen Hildegard von Bingen und in die Grundlagen ihrer Heilkunde einführen.

Am Samstag lauten die Themenbausteine: Mit den Sinnen versteht der Mensch alle Dinge; die fünf Sinne bei Hildegard von Bingen; Unterstützende und stärkende Heilkräfte sehen – riechen – schmecken; Praktische Beispiele aus der Naturheilkunde Hildegards; Herstellung und Anwendung von Heilmitteln; Heilendes Gebet;  abschließende Meditation. Wie es heißt, werden die Themen „anschaulich erarbeitet durch Bildpräsentation, Referate, Textarbeit und praktische Darstellungen“.

Informationen und Anmeldung bis 23. Juli im Dekanatsbüro unter der Tel.
(0 68 98) 6 90 89 00 oder per E-Mail an: astrid.bauer@bistum-trier.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung