1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Reservistenmusikzug erntet viel Beifall für Konzert in St. Bonifatius

Reservistenmusikzug erntet viel Beifall für Konzert in St. Bonifatius

Zum ersten Konzert des Reservistenmusikzuges Saarland in Püttlingen kamen genau 130 Zuhörer in die Pfarrkirche St. Bonifatius auf der Püttlinger Ritterstraße. "Mit dieser Besucherzahl sind wir hoch zufrieden, zumal zeitgleich die Musikschule Püttlingen in Köllerbach aufspielte", meinte Bernd Längler, Vorsitzender der Püttlinger Reservistenkameradschaft, auf deren Initiative das Konzert zustande gekommen war.Die Musiker in Uniform gefielen ihrem Publikum, wie am Beifall nach den Musikstücken deutlich herauszuhören war.

Besonderen Applaus gab es für die Solisten: einmal für Julian Jakobs und sein Solo am Xylofon mit dem Titel "Zirkus Renz". Die hellen und beschwingten Klänge des Instrumentes bildeten einen Kontrast zu den mehr dunkleren Tönen der Blasinstrumente .

Auch die kurzfristig engagierte Sängerin Svenja Heinrich gefiel mit ihren Interpretationen der weltberühmten Stücke "One Moment in time" und "Halleluja" den Zuhörern.

Der musikalische Leiter des Musikzuges, Holger Jakobs, hatte ein Programm ausgesucht, das für alle Geschmäcker eine Stilrichtung vorhielt. Den Püttlinger Reservisten blieb aus dem Erlös der Türkollekte nach Abzug aller Kosten der stolze Betrag von 600 Euro. Laut Bernd Längler wird das Geld armen Menschen aus der Pfarrgemeinde zu Gute kommen.