1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Volkshochschule Püttlingen: Reise nach Vietnam im nächsten Sommer

Volkshochschule Püttlingen : Reise nach Vietnam im nächsten Sommer

Steffen Hällmayr hält am Montag im Püttlinger Kulturbahnhof einen Lichtbildervortrag über das Land.

Im Auftrag der Volkshochschule Püttlingen hält Steffen Hällmayr am Montag, 20. November, ab 19 Uhr im Kulturbahnhof einen Lichtbildervortrag über Vietnam.  Der Dozent arbeitet seit 2012 in Vietnam, kennt die Menschen und das Leben in Südostasien und spricht Vietnamesisch. Neben Informationen über Landschaften, Sprache, Land und Leute, Essen und Religionen sowie die Spätfolgen des in Deutschland produzierten und von den USA im Vietnamkrieg eingesetzten Nervengifts Agent Orange wird Hällmayr auch erste Informationen und eine Extraserie Fotos über die geplante Studienreise nach Vietnam mitbringen. In den Sommerferien 2018 können maximal zehn Teilnehmer mit Steffen Hällmayr und seinem in Vietnam lebenden Freund Jürgen Eichhorn auf ausgesuchten Wegen den Norden des Landes erkunden.

Von der Landeshauptstadt Hanoi geht es über Bac Giang und Cao Band nach Ha Giang bis nach Lung Cu, dem nördlichsten Punkt Vietnams. Ausflüge zu Tempeln wie der But Thap Pagode, beeindruckende Höhlenformationen und Gebirgsstrecken und atemberaubenden Wasserfälle wie die 40 Meter hohen Ban Gioc Fälle an der Grenze zu China stehen ebenso auf dem Programm wie eine zweitägige Schifffahrt in der Ha Long Bucht und der Besuch des Minderheiten-Marktes „Sonntagsmarktes“ in Meo Vac.