1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Rebensaft in der Ruine: Ab Freitag Weinfest in der Burg Bucherbach

Rebensaft in der Ruine: Ab Freitag Weinfest in der Burg Bucherbach

Zum Weinfest in der Burg Bucherbach lädt die Interessengemeinschaft (IG) Burg Bucherbach am Freitag und Samstag, 25. und 26. Juli, ein - im Gegensatz zu den vorangegangenen Festen wird also diesmal nicht am Sonntag, dafür schon am Freitag der Wein an sechs Ständen verkostet.

Zudem gibt es auch einen Crépes-Stand, eine Gourmet-Ecke und einen Stand mit alkoholfreien Getränken.

Die Besucher zahlen wieder mit dem "Bucherbacher Burg Bon", den man vor Ort lösen kann. Beginn ist am Freitag um 17 Uhr, offizielle Eröffnung mit Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer um 18 Uhr, dabei wird auch die (Wein-)"Prinzessin zu Bucherbach" vorgestellt, untermalt durch den Männerchor Köllerbach . Ab 19 Uhr gibt es Livemusik mit der Band Sixty-Six.

Am Samstag gibt's ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen, Singen mit den Kindergartenkindern von St. Martin und Malen mit dem Atelier Pigmente. Um 18 Uhr tritt der Frauenchor Courage auf, ab 19 Uhr gibt es Livemusik mit "Luigi & Friends" und der Nachwuchssängerin Ouissam Kraouche.

"Das Weinfest ist ein Fest mehrerer Vereine", so Kunibert Jost von der IG Burg Bucherbach, die als Organisator in Erscheinung tritt. So sind an den Ständen dabei: der Musikverein Köllerbach , die KSG Köllerbach , die evangelische Jugend (mit dem Stand alkoholfreier Getränke), der KSV Köllerbach , der Förderverein Sportfreunde Köllerbach und die SPD Köllerbach /Püttlingen , zudem an einem Gemeinschaftsstand der Stadt-Marketingverein Püttlingen , der Seniorenbeirat und der Partnerschaftsausschuss.

Zehn Prozent des Fest-Umsatzes, berichtet Jost, fließen in den Erhalt der Burganlage. Ziel der IG ist es, die Burg als Köllerbacher Veranstaltungs- und Kommunikationsort zu etablieren - weitere Mitglieder in der IG (Monatsbeitrag: ein Euro) sind gerne willkommen.

www.burg-bucherbach.de