1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Püttlinger „Trimmtreff-Faasend“ damals und heute – ein Vergleich

Närrische Zeit : Laut, bunt und fröhlich

Püttlinger „Trimmtreff-Faasend“ damals und heute – ein Vergleich aus eigener Anschauung.

„Nacht der 1000 Farben!“ – ein trefflicher Name für einen Trimmtreffball am Samstag. Eigentlich begann die Püttlinger „Faasend“ schon am Fetten Donnerstag mit dem Nachtumzug (die SZ berichtete) zum Prinzeball in der Trimmtreff-Halle, in der es dann an den „Tollen Tagen“ Schlag auf Schlag laut, bunt und fröhlich weiter ging.

Der Reporter war vor Jahrzehnten selbst Saalbedienung und Dekohelfer bei der Trimmtreff-Faasend – damals für die Festgemeinschaft Püttlinger Vereine unter der Regie des unvergessenen Norbert Backes. So kann er den Vergleich ziehen: „Früher war alles anders, aber nicht unbedingt besser.“ Sicher hatten einst mehr Narren die Halle besucht, aber der heutigen Stimmung tut das keinen Abbruch. Und mit Sicherheit wird das Thema „Sicherheit“ heute größer geschrieben. So sind heutzutage beinahe 50 Security-Mitarbeiter im Einsatz. Und „damals“ war die Aufgangstreppe in der Halle immer hoffnungslos überfüllt und also ein Gefahrenpunk – heute bleibt die Treppe gesperrt.

Aber die Stimmung in der Halle ist prächtig. Nach wie vor verantwortet, wie schon vor einem Vierteljahrhundert, Harry Hartmann die stimmungsvolle Deko. Wo früher Helfer tagelang „normale“ Glühbirnen einschraubten und farbiges Staniolpapier aufhängten, zaubert heutzutage modernes, steuerbares, energiesparendes LED-Licht Stimmungen. Auf die früher übliche Bestuhlung plus acht langen Tischen wird heute, bis auf vier erhöhte Bistro-Sitzgruppen in den Ecken, ganz verzichtet, zu Gunsten der riesengroßen Tanzfläche. Und dort geht die Post ab: Politessen im sexy Outfit, Star-Trek-Krieger wie aus der Filmkulisse, aber auch die altbewährten Kostüme von Leichtmatrosen, Piraten, Hippies, Vampiren, Sträflingen, ja sogar Cowboy und Indianer haben immer noch Konjunktur. Und so werden die Nächte lang, an drei tollen Tagen plus Kinderfasching am Sonntag plus Seniorenfasching am Dienstag.

Närrische Clowns kommen nie aus der Mode, von links: Alois Lehberger, Margareta Issa und Hildegard Lehberger. Foto: Walter Faas
Auch Gestalten aus längst vergangenen tagen amüsierten sich ganz modern im Trimmtreff Viktoria. Foto: Walter Faas
Ganz schön fastnachts-bunt im Trimmtreff. Foto: Walter Faas

Viele Bilder zu der Trimmtreff-Veranstaltungsreihe finden sich im Internet unter www.sol.de.