Püttlinger Reservisten spenden für rumänische Waisen

Hilfe für Rumänien : Reservisten spenden für Waisen

Kinder in Siebenbürgen freuen sich über Lebensmittel aus Püttlingen.

Die Reservistenkameradschaft Püttlingen sammelte wieder Lebensmittelspenden  für das Waisenhaus in der rumänischen Stadt Miercurea Ciuc, die im östlichen Teil von Siebenbürgen (Transsilvanien) liegt. Schon in den vergangenen Jahren konnten die Reservisten jedes Jahr sechs bis sieben Tonnen Lebensmittel übergeben, schildert deren Vorsitzender Bernd Längler. Auch in diesem Jahr ist eine entsprechende Menge an Reis, Nudeln, Mehl und etlichen weiteren Spenden zusammengekommen, berichtet Längler der SZ. Das Waisenhaus wird von einem pensionierten Pastor betrieben. Dort werden etwa 250 Kinder betreut. Es erhalte jedoch nur eine sehr geringe staatliche Unterstützung und sei in hohem Maße auf Spenden angewiesen. Der Transport startet dieser Tage, um die Spende direkt vor Ort abzugeben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung