| 19:20 Uhr

Püttlinger Kammerorchester lädt zum Konzert

Püttlingen. Das Kammerorchester Püttlingen lädt am Montag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), 17 Uhr, zum Konzert in die Püttlinger Stadthalle ein. Das Orchester unter Leitung von Motonobu Futakuchi spielt unter anderem das Violinkonzert G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart , Oblivion von Astor Piazzolla, Palladio von Karl Jenkins und das Jazz-Violinkonzert von Achim P. Schneider. Solist ist Wolfgang Mertes, Konzertmeister im Saarländischen Staatstheater, dem das Jazz-Stück gewidmet ist und der es auch auf CD eingespielt hat. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt nach Angaben der Musikschule Püttlingen 7,50 Euro (ermäßigt fünf Euro, Familienkarte 16 Euro, für Mitglieder des Musikschul-Fördervereins ist der Eintritt frei). red

Das Kammerorchester Püttlingen lädt am Montag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), 17 Uhr, zum Konzert in die Püttlinger Stadthalle ein. Das Orchester unter Leitung von Motonobu Futakuchi spielt unter anderem das Violinkonzert G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart , Oblivion von Astor Piazzolla, Palladio von Karl Jenkins und das Jazz-Violinkonzert von Achim P. Schneider. Solist ist Wolfgang Mertes, Konzertmeister im Saarländischen Staatstheater, dem das Jazz-Stück gewidmet ist und der es auch auf CD eingespielt hat. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt nach Angaben der Musikschule Püttlingen 7,50 Euro (ermäßigt fünf Euro, Familienkarte 16 Euro, für Mitglieder des Musikschul-Fördervereins ist der Eintritt frei).


Infos im Musikschulsekretariat, Tel. (0 68 98) 6 94 01 70.



musikschule-puettlingen.de