| 20:23 Uhr

Püttlinger Hexenturm für 80 000 Euro komplett saniert

Püttlingen. Nach einer Bauzeit von drei Monaten ist nun der Hexenturm im Püttlinger Stadtpark rundum saniert. Die Kosten von 80 000 für die Schönheitskur des denkmalgeschützten Sandstein-Gemäuers kamen zu 90 Prozent aus dem Fördertopf des Kommunal-Investitions-Förderungsgesetzes des Bundes und zu zehn Prozent von der Stadt. Unter anderem wurde der Turm neu vermörtelt und die Mauerkrone versiegelt. Der Turm hat seinen Namen daher, dass um das Jahr 1600 rund ein Dutzend Frauen aus Obersalbach und Püttlingen im Verlies des Turmes festgesetzt wurden und nach einem Prozess wegen des Vorwurfs der Hexerei verbrannt wurden. red