1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Püttlinger Hällmayr fördert Nachwuchskünstlerinnen

Zwei Stipendien : Püttlinger Steffen Hällmayr fördert Nachwuchskünstlerinnen

Der Hällmayr Konzertbetrieb gibt regelmäßig talentierten Nachwuchsmusikern die Chance, in die professionelle Musikszene einzusteigen. Es sei nicht leicht, Fuß zu fassen, wenn man nicht gerade aus einer Musikerfamilie kommt und dadurch auf Beziehungen zurückgreifen kann.

Der Hällmayr Konzertbetrieb vergibt deshalb regelmäßig zwei Stipendien, nun erstmals an zwei Deutsche: Joline Glomba (13, Saxophon) und Chiara Becker (13, Gesang). Während der Zeit als Stipendiaten steht der Konzertbetrieb um den Leiter Steffen Hällmayr aus Püttlingen den Nachwuchsmusikern beratend, ausbildend und fördernd zur Seite. Die jungen Talente können ihr Können und Wissen erweitern und bei internationalen Veranstaltungen unter Beweis stellen.

Die Stipendiaten dürfen natürlich keine Berührungsängste vor den Großen der Konzertszene haben, denn sie werden auch als Assistenten bei Konzerten bedeutender Künstler dabei sein. „Denn nur von den Besten kann man auch Bestes lernen“, sagt Hällmayr. Gleichzeitig hilft der Konzertbetrieb mit seinen zurzeit 28 Künstlerinnen und Künstlern bei der Zukunftsplanung der Stipendiaten, organisiert die Teilnahme an Fortbildungen, steht bei allen Fragen und eventuellen Schwierigkeiten beratend zur Seite und ebnet den jungen Menschen damit den Weg in eine erfolgversprechende Zukunft.