Püttlingen: Festival Rocco del Schlacko ist am Donnerstag gestartet

28 000 Besucher werden erwartet : Auftakt beim Festival Rocco del Schlacko

Im Püttlinger Stadtteil Köllerbach hat das 21. Rocco del Schlacko-Festival begonnen. Rund 28 000 Besucher werden erwartet.

Was für ein Auftakt! Sonnenschein, blauer Himmel mit ein paar weißen Wolken. Die meisten Besucher sind da, die Zelte stehen dicht an dicht, die Stimmung ist prächtig, der Gerstensaft und Erfrischungsgetränke fließen reichlich. Die 21. Auflage des Festivals Rocco del Schlacko in Püttlingen-Köllerbach läuft, bis Samstag werden rund 28 000 Besucher erwartet.

Als erste Band spielten am frühen Donnerstagnachmittag die Monsters of Liedermacher auf der Bühne am Ponyhof. Die Fans strömten schon reichlich, feierten die Gute-Laune-Musik mit deutschen Texten des Sextetts. Anschließend startete auch das Programm auf der Hauptbühne, am Abend werten hier The Subways, Die Fantastischen Vier und Scooter erwartet.

Das 21. Rocco del Schlacko-Festival in Püttlingen hat begonnen. Foto: Thomas Reinhardt

Am Freitag geht es weiter, als Hauptact spielen die Toten Hosen auf dem Sauwasen. Die Veranstalter haben sich alle Mühe gegeben, sogar der kleine Wald zwischen Ponyhof und Hauptbühne ist mit roten Lampions geschmückt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung