1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

"ProChrist" will Bibel-Botschaft verständlich machen

"ProChrist" will Bibel-Botschaft verständlich machen

Püttlingen/Stuttgart. Gestern startete die "ProChrist-Woche", an der sich auch die Evangelische Stadtmission Püttlingen beteiligt. Unter dem Motto "ProChrist 2013 - Zweifeln. Staunen.", gibt es bis zum Sonntag, 10

Püttlingen/Stuttgart. Gestern startete die "ProChrist-Woche", an der sich auch die Evangelische Stadtmission Püttlingen beteiligt. Unter dem Motto "ProChrist 2013 - Zweifeln. Staunen.", gibt es bis zum Sonntag, 10. März, in der Stuttgarter Porsche-Arena Abendveranstaltungen mit Diskussionsrunden, die an knapp 1000 Orte im deutschsprachigem Raum per Satellit live übertragen werden, darunter auch das Gemeindezentrum in der Püttlinger Pickardstraße 26. Beginn ist dort jeweils um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.Das Eröffnungsthema war am Sonntag "Wo finden wir das Glück?" Am heutigen Montagabend, 4. März, geht es um die Frage "Wie viel Netz braucht der Mensch?" Gäste sind Dündar Karahamzar, ein zum Christentum konvertierter ehemaliger Moslem, der heute Diakon in der Hannoverschen Landeskirche ist, sowie das Gesangsduo Cae und Eddie Gauntt.

Mit "ProChrist 2013" solle "die zeitlose Botschaft der Bibel verständlich und mit zeitgemäßen Formen" erklärt werden. Dazu gibt es "jeden Abend moderne christliche Musik von Pop bis Gospel und Gäste, die von ihren Erlebnissen mit Gott im Alltag erzählen", heißt es in der Ankündigung. Jeden Abend solle zudem durch Pfarrer Ulrich Parzany ein anderes lebensnahes Thema beleuchtet werden. red

Weitere Informationen gibt es bei Stadtmissionspastor Jürgen Köppel, Tel. (0 68 98) 2 41 33, oder im Internet.

zweifeln-und-staunen.de

Auf einen Blick

Die weiteren Themen vom 5.-10-März:

Dienstag: "Was hat Geld mit Glauben zu tun?" Gäste: Heinrich Deichmann und Johannes Falk; Mittwoch: "Was hilft, wenn Leid bitter macht?" Gäste: Anja Bielenberg und Sefora Nelson; Donnerstag: "Mein Gott, dein Gott, kein Gott?" Gäste: Anatoli Urschomirski, Abert Frey und Andrea Adamy-Frey; Freitag: "Was sind unsere Werte wert?" Gäste: Déborah Rosenkranz und der Chor "Gospel im Osten"; Samstag: "Was ist, wenn die Liebe stirbt?" Gäste: Judy Bailey und Debra Searle; Sonntag: "Verspielen wir die Zukunft?" Gäste: Dr. Klaus-Dieter John und der ProChrist-Chor, Orchester und Band. red