1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Prinzen, Seeräuber, Zauberer und Pinocchio

Prinzen, Seeräuber, Zauberer und Pinocchio

Püttlingen. "Kleine und große Gäste erwartet in diesem Sommer ein spannendes Programm: ein Kindermusical, eine Zaubershow, ein Seeräuberstück sowie ein Zirkusspektakel", sagte Heike Kolling-Krumm, Geschäftsführerin des Kulturforums Köllertal, zum neuen Programm. In seiner 9. Kinder-Theaterreihe präsentiere der Verein vier Veranstaltungen auf dem Außengelände des Bahnhofs

Markus Lenzen. Foto: SZ
Käpt'n Robby. Foto: SZ

Püttlingen. "Kleine und große Gäste erwartet in diesem Sommer ein spannendes Programm: ein Kindermusical, eine Zaubershow, ein Seeräuberstück sowie ein Zirkusspektakel", sagte Heike Kolling-Krumm, Geschäftsführerin des Kulturforums Köllertal, zum neuen Programm. In seiner 9. Kinder-Theaterreihe präsentiere der Verein vier Veranstaltungen auf dem Außengelände des Bahnhofs. "Die Reihe ist für Kinder von vier bis zehn Jahren, die auch kräftig beim Programm mitmachen dürfen. Der Eintritt ist frei", betonte Kolling-Krumm. Der Verein biete die Kindertheaterreihe wieder gemeinsam mit der Stadt Püttlingen und dem Regionalverband Saarbrücken. Seit 2002 sei Theater für Kids fester Bestandteil des Open-Air-Programms am Kulturbahnhof. Den Start übernimmt die Musical-AG der Völklinger Grundschule in der Haydnstraße am Sonntag, 27. Juni, 14 Uhr. Die Schüler stellen unter der Leitung von Karin Groß das Kinder-Musical "Prinz Owi lernt König" vor. Darin feiert ein junger Prinz jeden Tag Weihnachten, weil das Fest eben so schön ist. Der Hofstaat und besonders seine Mutter sind davon aber wenig begeistert. Um endlich zu lernen, wie man König wird, schickt man den Prinzen auf eine Bildungsreise, auf der er einiges erleben wird Weiter geht's am Sonntag, 18. Juli, 15.30 Uhr, mit der Kinder-Zaubershow von Markus Lenzen. Zauberer Markus vollbringt seine Kunststücke mit alltäglichen Requisiten, mit Kordel, Taschentuch oder Zeitungspapier. Das magische Mitmachprogramm findet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Saarbrücken statt. Am Sonntag, 8. August, 15.30 Uhr, bringt dann die Band Ene mene mix das brandaktuelle Piratical "Käpt'n Robby" auf die Bahnhofsbühne. Käpt'n Robby ist der Wächter der Meere und entdeckt eines Tages eine riesige Öllache auf der Meeresoberfläche. Mit Hilfe seines Papageis, Lord Flint, und der Kartoffelsalat-Piraten versuchen sie, die Täter aufzuspüren. Manfred Kessler vom Chapiteau-Theater rundet am Sonntag, 15. August, 15.30 Uhr, die Kinderreihe ab. Dann heißt es Manege frei für Pinocchio, dessen Abenteuer als Zirkus-Spektakel gezeigt werden. In einem bunten Reigen geben sich dabei die bekannten Figuren aus dem berühmten italienischen Roman ein Stelldichein. In fantastischen Kostümen führt Kessler durch die spannende Mitmach-Geschichte. Das Kulturforum inszeniert seine Kinderveranstaltungen auf dem Außengelände. Die Veranstaltungen dauern jeweils eine Stunde. red