| 15:24 Uhr

Polizei stellt betrunkene Fahrerin: Haftbefehl vollstreckt

Eiweiler. "Trunkenheitsfahrt mit anschließender Vollstreckung eines Haftbefehls in Eiweiler", heißt es im Bericht der Polizei-Inspektion Köllertal. Der Hintergrund: Gegen 21.10 Uhr am Montag meldete eine Anruferin der Polizei eine offenbar alkoholisierte Renault-Fahrerin im Junkersfeld in Eiweiler

Eiweiler. "Trunkenheitsfahrt mit anschließender Vollstreckung eines Haftbefehls in Eiweiler", heißt es im Bericht der Polizei-Inspektion Köllertal. Der Hintergrund: Gegen 21.10 Uhr am Montag meldete eine Anruferin der Polizei eine offenbar alkoholisierte Renault-Fahrerin im Junkersfeld in Eiweiler. Die Zeugin war der betrunkenen Fahrerin sogar nachgefahren und versuchte schließlich, sie festzuhalten, doch letztlich flüchtete sie zu Fuß in Richtung Habach.Die von der Polizei eingeleitete Fahndung nach der Gesuchten blieb zunächst erfolglos, doch nach etwa eineinhalb Stunden kam sie mit einem Taxi zu ihrem abgestellten Wagen zurück und fuhr davon - woraufhin sie von der Polizei gestoppt und schließlich auch festgenommen wurde. Denn bei der Fahrzeugführerin handelte es sich um eine 56-jährige Frau, die in Frankreich wohnt, die aber von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Verkehrsdelikten per Haftbefehl gesucht wird.


Einen Führerschein konnte die Fahrerin bei der Kontrolle nicht vorweisen. Ein Alkoholtest verlief positiv, zudem wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Gestern wurde die 56-Jährige "einer Justizvollzugsanstalt zugeführt", heißt es weiter im Polizeibericht. red