Niederlage im Saarderby

Die Zweitliga-Kegler der KSG Köllerbach-Lebach haben am vergangenen Samstag das Saarderby beim KSC Landsweiler mit 1:2 (4742:4968 Holz) verloren. Immerhin erreichte die Spielgemeinschaft aber exakt die zum Gewinn des Zusatzpunktes notwendigen 31 Einzelwertungspunkte (EWP). Stärkster Spieler der KSG war Erik Sieber mit 836 Holz (neun EWP).

Der KSC Landsweiler überholte durch den Derby-Sieg die KSG Köllerbach-Lebach in der Tabelle. Der KSC ist Dritter, die KSG liegt punktgleich auf Rang vier. Am kommenden Samstag trifft Köllerbach-Lebach um 14 Uhr in Köllerbach auf Tabellenführer TuS Kirchberg.

Mehr von Saarbrücker Zeitung