| 20:17 Uhr

Hexennacht wird gefeiert
Neuwahlen im Backhaus

Der Vorstand des Backhausvereins, hinten von links: Wolfgang Blass, Melanie Dörr, Siggi Darm, Rainer Sander, Michael Reuter, Ralf Dreßler. Vorn von links: Heike Lippert, Elisabeth Himbert, Carina Bernardi, Marco Philippi, Werner Telke. Christiane Bernardi und Dirk Engelhardt fehlen.
Der Vorstand des Backhausvereins, hinten von links: Wolfgang Blass, Melanie Dörr, Siggi Darm, Rainer Sander, Michael Reuter, Ralf Dreßler. Vorn von links: Heike Lippert, Elisabeth Himbert, Carina Bernardi, Marco Philippi, Werner Telke. Christiane Bernardi und Dirk Engelhardt fehlen. FOTO: Backhausverein
Köllerbach. Förderverein Dorf Rittenhofen freut sich auf Hexennacht-Feier und Dorffest.

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Dorf Rittenhofen standen Neuwahlen des Vorstandes für die nächsten drei Jahre auf der Tagesordnung. Neu dazu kamen Rainer Sander als 2. Vorsitzender, Siggi Darm, Carina Bernardi, Michael Reuter, Dirk Engelhardt und Marco Philippi als Beisitzer, teilt der Verein mit. Neue Kassenprüfer sind Hermann Leinenbach und Andrea Hubig. Der 1. Vorsitzende Werner Telke und der neue Orgaleiter Ralf Dreßler gaben nach ihrer Wahl bekannt, dass sie nur noch für die nächste Wahlperiode dem Vorstand zur Verfügung stehen werden.


„Neue Medien werden in die Vereinsarbeit einfließen, und die vielen Tätigkeiten im Vereinsleben können auf mehrere Schultern verteilt werden“, kündigt der Backhausverein an. Er bietet auch in diesem Jahr etliche Aktionen an, beginnend mit der Feier zur Hexennacht am 30. April und weiter mit dem Dorffest am 18. August und dem Thema „Una Notte Italiana“.