| 20:31 Uhr

Flüchtlinge treffen Einheimische
Neujahrsfest im Offenen Begegnungstreff

Köllerbach. Im Offenen Begegnungstreff in Köllerbach soll gemeinsam mit Flüchtlingen aus der Region das neue Jahr begrüßt werden. Dazu findet am kommenden Sonntag, 4. Februar, ab 11 Uhr ein Neujahrsfest in der Begegnungskirche in Köllerbach statt (Kirchstraße 11). „Es soll ein Fest der Begegnung zwischen geflüchteten Menschen und Einheimischen sein“, sagt Pastoralreferent Christoph Morgen. Mit Zeit für Gespräch und Austausch, aber auch für Musik und gemeinsames Essen. Ein interkulturelles Büffet werde angeboten, zu dem alle Besucher einen Beitrag leisten können, heißt es in der Ankündigung.

Veranstalter des Offenen Begegnungstreffs sind die Flüchtlingsinitiative der Pfarreiengemeinschaft Riegelsberg/Köllerbach und das Dekanat Völklingen in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung.


Weitere Informationen zum Empfang oder zum Offenen Begegnungstreff gibt es bei  Christoph Morgen unter Telefon (0 68 31) 7 61 01 24 oder per E-Mail an: christoph.morgen@bistum-trier.de