1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Neues Stadtratsmitglied per Ellenbogen-Stubs in Püttlingen verpflichtet

Neue Wege im Püttlinger Stadtrat wegen der Pandemie : Neues Stadtratsmitglied per Ellenbogen-Stups verpflichtet

Besondere Situationen erfordern besondere Lösungen: Normalerweise wird ein neues Stadtratsmitglied per Handschlag zur gewissenhaften Ausübung des Mandats und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Doch wegen der Pandemie musste in Püttlingen ein kurzer Ellenbogen-Stupser zwischen Bürgermeisterin Denise Klein (SPD) und Martina Gillet (Bündnis 90/Die Grünen) genügen.

Die Lehrerin für Technik, Martina Gillet, rückt für Lukas Auer in den Stadtrat nach, der sein Mandat Anfang Februar aus privaten Gründen niedergelegt hatte. Martina Gillet ist auch, neben Vorstandssprecher Jörg Majoli, Vorstandssprecherin des Grünen-Ortsverbandes Püttlingen.