| 13:31 Uhr

Vier durchgeknallte Stammkunden
In der Eckkneipe bricht Chaos aus

Die Neue Volksbühne Püttlingen bei den Proben zu ihrem neuen Stück „Kaviar und Currywurst“.
Die Neue Volksbühne Püttlingen bei den Proben zu ihrem neuen Stück „Kaviar und Currywurst“.
Püttlingen. Die Neue Volksbühne Püttlingen führt in der Stadthalle ihr aktuelles Stück „Kaviar und Currywurst“ auf.  Von Walter Faas

Panik bei Erna Wutschke. Die wortreiche Schankwirtin, stets mit Fluppe im Mundwinkel, hat ein Problem. Ihr neureicher Cousin, Mäzen und Prinz Harry, auch Mister Clean genannt, hat seinen Besuch angemeldet. In der Meinung, seine gute Erna betreibe ein gutlaufendes Edelrestaurant. Mitnichten! Von wegen Gourmettempel! Hat die Neue Volksbühne doch eine schlichte Beize hingestellt, in der sich gewöhnlich lediglich vier durchgeknallte Stammkunden lümmeln.


Sandy, alleinerziehende Mutter mit Hang zum Pegeltrinken, schlüpft in die ungewohnte Rolle der feinen Kundin. Blümchen, nicht nur arbeitsloser, sondern auch tollpatschiger Lebensgefährte der Wirtin, jagt als piekfeiner Kellner von einer Katastrophe in die nächste. Stammgast Heini gibt sich renitent. Der missgünstige Erfolgsgastronom von nebenan setzt gar Ungeziefer unter Ernas Tische. Bürgermeister Dieter Döge fürchtet um seine Wiederwahl, was für seine honorig-arrogante Annabell der absolute GAU wäre.

Natürlich entwickelt sich ein rasend lustiges Verwechslungspiel, bei dem so ziemlich alles schief läuft. Mit pfiffigen Ideen und halsbrecherischen Ausflüchten scheint es Erna schließlich doch zu gelingen, ihren Cousin von ihrem „Edellokal“ zu überzeugen. Tauchte dann nicht zu allem Überfluss noch eine überkandidelte Testerin vom Magazin „Der Feinschmecker“ auf. Bettina Michels, die Regie führt, schmunzelt: „Nach ‚Chaos im Bestattungshaus’ und ‚In flagranti dilettanti’ spielen wir jetzt schon die dritte Komödie von Winnie Abel. Ich mag diese Autorin mit ihren frischen Ideen und grandiosen Dialogen.“



Premiere von „Kaviar und Currywurst“ in der Stadthalle Püttlingen ist am Freitag, 9. November, 19.30 Uhr. Weitere Vorstellungen finden am Samstag, 10. November, ebenfalls um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, 11. November, um 18 Uhr, statt. Der Eintritt kostet neun Euro. Vorverkauf bei Buchhandlung Balzert und Schreibwaren Konrad in Püttlingen, im Friseursalon Heckmann-Schwarz auf der Ritterstraße sowie im Kostümverleih Schikofsky im Stadtteil Köllerbach.