| 20:20 Uhr

Naturnahes Köllertal
„Naturnahes Köllertal“ besiegelt

Püttlingen. Püttlinger Stadtrat gibt O.K. zum Zweckverband mit Verwaltungssitz in der Stadt.

Nun ist es offiziell: Püttlingen beteiligt sich am „Naturnahen Köllertal“, bzw. dem entsprechenden Zweckverband. Die notwendige Satzung wurde in der Stadtratssitzung einstimmig gebilligt. Die Gemeinderäte in Heusweiler und Riegelsberg hatten bereits zugestimmt (wir berichteten). Des Weiteren wird auch Völklingen, dessen Stadtgebiet ins Köllertal hinein recht, dem Verband angehören.


Püttlinger Vereine und Verbände sowie die Stadt selbst standen schon länger hinter dem Projekt. So hatte der Püttlinger Stadtrat bereits Anfang 2015 einen entsprechenden Grundsatzbeschluss gefasst. Nach mehreren Gesprächen mit Vertretern der anderen Köllertal-Kommunen und des Umweltministeriums kamen die Beteiligten letztendlich zu dem Ergebnis, dass die einzig zweckdienliche Organisationsform, um an bestimmte Zuschusstöpfe von Land, Bund und Europäischer Union zu gelangen, ein kommunaler Zweckverband ist. Die Geschäftsstelle des Zweckverbandes soll bei der Stadt Püttlingen eingerichtet werden. Die entstehenden Verwaltungskosten können derzeit noch nicht abgeschätzt werden, sie sollen aber über eine Umlage auf alle beteiligten Gemeinden verteilt werden.

(al)