| 20:20 Uhr

Naturschützer machen mit
Nabu-Treff in Püttlingen am Sonntag geöffnet

Püttlingen. Aus Anlass des verkaufsoffenen Sonntags in Püttlingen am Sonntag, 11. November, ist auch der Treff des Naturschutzbundes (Nabu) in der Marktstraße 21 geöffnet. Ab 13 Uhr informiert die Ortsgruppe Köllertal über ihre Artenschutzprojekte: Wildvogelauffangstation, Beweidungsprojekt mit Steppenrindern, Schwalben und Fledermäuse. red

Im neuen Bildkalender 2019 sind diese Projekte auch dokumentiert. Im Laden kann man Nistkästen für Vögel, Hummeln und Fledermäuse sowie Futterhäuschen und Vogelfutter in vielen Variationen für die kommende Vogelwinterfütterung kaufen. Der Bienenzuchtverein Püttlingen bietet zudem Honig und andere Bienenprodukte an. Zu verkosten gibt es auch selbstgemachte Marmelade. Zudem stellt das Island-Wollparadies Decken, Mützen und Handschuhe, gefertigt aus Island-Schafwolle, vor. Kulinarisch werden die Gäste mit selbstgebackenem Kuchen sowie Kaffee aus fairem Handel verwöhnt. Zudem wurden verschiedene Liköre angesetzt, die verkostet werden können. Kinder können zudem Bienenwachskerzen herstellen.