| 20:09 Uhr

Frühjahrsshoppen in Püttlingen
Musik, Motoren, Ostereier

Alte Autos gibt es beim verkaufsoffenen Sonntag in Püttlingen zu bewundern.
Alte Autos gibt es beim verkaufsoffenen Sonntag in Püttlingen zu bewundern. FOTO: dpa / Norbert Försterling
Püttlingen. Verkehrsverein Püttlingen lädt zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. Von Walter Faas

  „Ein ganz besonderes Highlight wird die Oldtimerschau auf dem Kardinal-Maurer-Platz sein. Über 50 Fahrzeuge haben sich bereits angemeldet.“ Das schreibt der Verkehrsverein Püttlingen in seiner Ankündigung zum verkaufsoffenen Einkaufstag am Sonntag, 18. März, von 13 bis 18 Uhr. Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn am Dienstag habe sich der Einzelhandel ganz auf die bevorstehende Sommerzeit eingestellt, lesen wir weiter in der Mail.


Die Gastronomie in der Innenstadt ebenfalls: „Waffeln, hausgemachtes Eis, Kuchen und Flammkuchen oder ein Tässchen Kaffee machen den Tag zum Genuss.“ Und weil der Verkehrsverein als Ausrichter seinen Gästen etwas Besonderes bieten will, hat er mit Hilfe von Organisator Michael Bach die bereits erwähnte Oldtimerschau auf die Beine gestellt. Über 50 Fahrzeuge aus der Blütezeit von Borgward, Porsche, Benz & Co., einschließlich historischer Zweiräder plus Traktoren, versprechen außergewöhnlichen Seh- und Hörgenuss. Denn gegen 17.30 Uhr werden die „Schnauferl“ sich in Bewegung setzen, für eine kleine Rundfahrt durch die Püttlinger Innenstadt. Nostalgie pur!

Für Kinder veranstaltet die Stadt wieder die Osterkörbchen-Aktion. In der Ankündigung lesen wir: „Die Ostereiersuche ist eine beliebte Tradition. Um dieses Brauchtum zu pflegen, hat der Osterhase am verkaufsoffenen Sonntag im Stadtpark viele bunte Eier versteckt.“ Los geht es zwischen 15 und 16 Uhr am Hexenturm. Das ganze Gelände darf durchstöbert werden, das Püttlinger „Bündnis für Familien“ hilft beim Suchen.



„Püttlingen lebt gesund“ heißt es in einer weiteren Aktion. Hier hat das Seniorenbüro der Stadt mit der Unterstützung von regionalen Partnern einen Gesundheitstag rund um den Marktplatz und in den Räumen der Volksbank westliche Saar plus organisert, beispielsweise mit einem Cardio-Day, einem Vortrag zum Thema „Verhalten im Notfall – Jeder kann Leben retten“, mit kostenlosen Herz- und/oder Gesundheitscheck. Ab 18 Uhr bietet dardas Geschäft „Wohnbehagen Schwinn“ in der Marktstraße eine „Modenschau unter den Arkaden“ an. Mit dabei ist, laut Ankündigung „Jennifer Roth von Hair Perfomance mit einer ausdrucksstarken Trendfrisurenschau, Inge Kallenborg wird die Frühjahrs- und Sommerkollektion und Nicole Aytar, die neueste Schuhmode aus Lachsleder präsentieren.“