Riegelsberger Kammerensemble kommt nach Köllerbach. Mozart, Liszt und Sibelius in Uhrmachers Haus

Köllerbach · Konzert des Kammerensembles Riegelsberg.

() Das Kammerensemble Riegelsberg spielt in Uhrmachers Haus in Köllerbach. Das Konzert ist am kommenden Sonntag, 6. August, um 18 Uhr. Auf dem Programm steht das so genannte Kegelstatt-Trio von Wolfgang Amadeus Mozart (Trio für Bratsche, Klarinette und Klavier, Köchelverzeichnis 498). Ebenfalls gespielt werden drei Lieder des deutschen Komponisten Louis (Ludwig) Spohr (1784 – 1859) für Gesang, Klarinette und Klavier sowie Lieder der Spätromantik von Richard Strauss (1864 – 1949), des Franzosen Gabriel Fauré (1845 – 1924) und des finnischen Komponisten Jean Sibelius (1865 – 1957) sowie die Sonate h-Moll für Klavier von Franz Liszt (1811 – 1886).

Die Ausführenden des Kammerensembles sind: Johanna Vogler (Bratsche), Bernadette Meyer (Sopran), Armin Ziegler (Klarinette) und Jürgen Meyer (Klavier). „Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird am Ausgang gebeten“, heißt es in der Ankündigung.