| 00:00 Uhr

Mit „Le Parkour“ über Hindernisse – Training für Jugendliche

Köllerbach. Monika Jungfleisch

Ab heutigem Dienstag erweitert der TV Köllerbach sein Angebot mit "Le Parkour". Die junge Sportart, die in Großstädten bekannt wurde, stehe für "Bewegung mit Eleganz und Effizienz durch den urbanen und natürlichen Raum": Man nutzt Wege nicht "normal" sondern betrachtet etwa Mauern als Hindernisse, die es zu überwinden gilt oder als Balancier-Möglichkeit. Trainiert wird allerdings in der Halle: Der TV bietet für Jugendliche unter Leitung von Peter Strempel (Trainer im Gerätturnen mit C-Lizenz) ab 3. März jeden Dienstag, 19.30-21 Uhr, Parkourtraining in der Gymnastikhalle des TV an (hinter Aldi in Köllerbach ). Es sollen Techniken geübt werden, die später im Freien angewandt werden können.

Info bei Peter Strempel unter Telefon (0 68 06) 30 66 50.