| 20:16 Uhr

Tischtennis
Minis haben in Köllerbach ihre Meister ausgespielt

Köllerbach. Der TTC Köllerbach hat zum ersten Mal die sogenannten Mini-Meisterschaften ausgerichtet. Diese sind Teil einer Breitensport-Aktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Teilnahmeberechtigt waren Kinder unter zwölf Jahren, die noch keinen Spielerpass beim DTTB besitzen.

Der TTC Köllerbach hat zum ersten Mal die sogenannten Mini-Meisterschaften ausgerichtet. Diese sind Teil einer Breitensport-Aktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Teilnahmeberechtigt waren Kinder unter zwölf Jahren, die noch keinen Spielerpass beim DTTB besitzen.


Im Jahrgang 2009 bis 2011 setzten sich Noah Raphael Zintel und Miriam Ksinsik durch. In Jahrgang 2007 bis 2009 konnte sich Benjamin Lutter durchsetzen, die Klasse der Mädchen gewann Josefina Seidel. Den Jahrgang 2005 bis 2007 dominierten Leonie Hartmann und Sebastian Lutter.