Meldungen aus dem Köllertal und Saarbrücken

Meldungen aus dem Köllertal und Saarbrücken : Brücke Am Kirchenpfad ist einsturzgefährdet

Die Fußgängerbrücke Am Kirchenpfad ist gesperrt, teilt die Püttlinger Verwaltung mit. Die Brücke sei wegen Korrosion nicht mehr standsicher. Der Köllertalradweg ist über einen geringfügigen Umweg über die Hauptstraße und die Sprenger Straße zu erreichen.

Eltern betroffener Schulkinder (Kyllbergschule) sollten ihre Kinder zu informieren.

Wie das Polizeirevier Köllertal berichtet, ist es bereits am vorigen Dienstagmittag, 29. Dezember, in Püttlingen zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Ein Unbekannter beschädigte dabei mit seinem Wagen im Vorbeifahren einen in der Weiherbachstraße parkenden Pkw an der Fahrertür. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Köllertal unter Tel. (0 68 06) 91 00.

Die SPD Heusweiler lädt zum Neujahrsempfang am Freitag, 4. Januar, 18 Uhr, in die DRK-Räume, Schulstraße 7. Gäste sind Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und der stellvertretende Vorsitzende der SPD Saar, Pascal Arweiler.

Im Mehrgenerationenhaus (MGH) der Stadt Püttlingen wird unter anderem ein Kurs „Rückenschule“ angeboten, jeweils samstags, von 9.30 bis 11 Uhr in der Rathausturnhalle im Stadtteil Köllerbach. Es sind noch Plätze frei, teilte das MGH mit.

Anmeldungen  zur Rückenschule bitte im Mehrgenerationenhaus, Telefon (0 68 98) 5 48 94 55.

Der ATSV startet die nächsten Gesundheitssportkurse am Montag, 14. Januar, um 15 Uhr und am Dienstag 15. Januar, um 10.30 Uhr auf der Bellevue in der ATSV-Gymnastikhalle. Am Freitag, 18. Januar, folgt der Kurs in der Turnhalle des Gymnasiums am Rotenbühl.

Anmeldung: Doris Schank, Tel. (06 81) 3 56 37 oder Tel. (01 70) 8 14 15 16.

Das nächste Treffen des Jahrgangs 1939 der ehemaligen Heusweiler Volksschule und somit das erste Treffen 2019 ist am Dienstag, 8. Januar, im Restaurant Da Tano in Heusweiler, Trierer Straße 29.

Die Gemeindeverwaltung Riegelsberg kündigt Geschwindigkeitskontrollen für beide Ortsteile an. Die  Messanlage ist von Mittwoch, 9. Januar, bis Dienstag, 15. Januar, in Betrieb, allerdings nicht am  Samstag und Sonntag.

Mehr von Saarbrücker Zeitung