1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

LMS und Saar-Bildungsministerium verleihen Internet-ABC-Siegel in Püttlingen

Auszeichung für Schulen : Internet-ABC-Siegel in Püttlingen verliehen

In der digitalen Welt sind nicht nur Erwachsene zu Hause – viele Kinder sind neugierig und wollen das World Wide Web selbst erkunden. Wie aber lernen Kinder den richtigen Umgang mit dem Internet? Welche Gefahren lauern im Netz?

In der digitalen Welt sind nicht nur Erwachsene zu Hause – viele Kinder sind neugierig und wollen das World Wide Web selbst erkunden. Wie aber lernen Kinder den richtigen Umgang mit dem Internet? Welche Gefahren lauern im Netz?

Die Schüler kritisch und spielerisch an das Internet heranzuführen, das haben sich unter anderem auch die drei Püttlinger Grundschulen Pater Eberschweiler, Viktoria Püttlingen-Ritterstraße und Köllerbach zur Aufgabe gemacht.

Alle drei erfüllen die Voraussetzungen für das Internet-ABC-Siegel, meldet die Stadt Püttlingen. Das Siegel verliehen ihnen und weiteren 51 saarländischen Grundschulen kürzlich Bildungsminister Ulrich Commerçon und der Direktor der Landesmedienanstalt, Uwe Conradt (ab Oktober Oberbürgermeister von Saarbrücken).

Die Vertreter der saarländischen Grundschulen waren zur Verleihung des Siegels in die St.-Barbara-Halle der Grundschule Viktoria eingeladen. Dort gab es auch Glückwünsche von der Beigeordneten und zukünftigen Püttlinger Bürgermeisterin Denise Klein.

Im vorigen Schuljahr nahmen den Initiatoren zufolge fast 2500 Schüler aus rund 120 dritten Klassen am Projekt „Schulkinder online“ teil und machten ihren Surfschein. Um das Siegel zu bekommen, mussten auch die Lehrer aktiv werden und mindestens eine Fortbildung mit medienpädagogischem Schwerpunkt besuchen. Im Internet-ABC-Siegelprojekt erhalten auch die Eltern Infos zum Thema „Kinder im Netz – Chancen und Risiken“.

Die „Internet-ABC Schule“ ist eine Initiative der Landesmedienanstalt mit dem saarländischen Bildungsministerium und dem Verein Internet-ABC.

www.mkz.LMSaar.de/schulen