Leichtathletik: Zwei Titel für die LSG Köllertal

Leichtathletik: Zwei Titel für die LSG Köllertal

Bei den saarländischen Meisterschaften der Altersklassen U 16 und U 14 im Breitwies-Stadion in Püttlingen konnten sieben Clubs aus dem Regionalverband Saarbrücken 17 Titel verbuchen.Mit sieben gingen die meisten Titel an das LAZ Saarbrücken . In der W 14 siegte Saskia Woidy über 100 Meter (12,54 Sekunden) und im Weitsprung (5,25 Meter), in der M 13 Paula Fischer mit 2,20 Meter im Stabhochsprung.

In der M 15 wurde André Wagner mit 49,03 Metern Speerwurf-Saarlandmeister. Arguello Juliano Kurt Frahs gewann die 800 Meter in 2:12,40 Minuten. Die gleiche Strecke entschied in der Klasse M 13 Julien Zadolny in 2:21,55 Minuten für sich.

Als Dreifachsieger gehörte Konstantin Moll vom SV Saar 05 Saarbrücken zu den herausragenden Teilnehmern der Titelkämpfe. Er war bei den 15-Jährigen Schnellster über 80 Meter Hürden (11,81 Sekunden) und siegte mit dem Diskus (39,05 Meter) und Hammer (49,12 Meter). Für den vierten Sieg der 05er sorgte Eric Espin über 100 Meter in 11,76 Sekunden.

Zwei Erfolge gab es für den ATSV Saarbrücken . Über 800 Meter gewann die 15 Jahre alte Katharina Welker in 2:23,09 sowie Bendakir Taha (12) in 2:32,76 Minuten. Auch für die LSG 98 Köllertal gab es zwei Titel: Bei den 15-Jährigen für Sophie Annel über 100 Meter (12,77 Sekunden) und für Lara Arand im Kugelstoßen (11,60 Meter). Bei den 13-jährigen Mädchen holte sich Sarah Laschinger vom TV Auersmacher den 800-Meter-Titel (2:27,24 Minuten). Tobias Hau vom SC Friedrichsthal war schnellster 14-Jähriger über 100 Meter in 12,50 Sekunden. Und der 13 Jahre alte Marcel Park von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal wurde Saarlandmeister auf der 75-Meter-Strecke (9,57 Sekunden).

Mehr von Saarbrücker Zeitung