1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Lebendiger Adventskalender in Pfarrei Herz Jesu Köllerbach

Lebendiger Adventskalender in Pfarrei Herz Jesu Köllerbach

. Auch in diesem Jahr wird die Tradition des lebendigen Adventskalenders unter dem Thema "Spuren" fortgesetzt. Die Pfarreiengemeinschaft Riegelsberg/Köllerbach will dadurch einen Beitrag zur Vorbereitung auf die Weihnachtszeit leisten.Für jeden Abend hat sich eine Familie oder Gruppe bereit erklärt, als Gastgeber vor der eigenen Haustür eine kleine Adventsfeier zu gestalten.

"Im Fenster des Hauses sieht man eine Zahl zwischen 1 und 23, je nachdem, an welchen Tag die Feier vor dem Haus stattfindet. Das Fenster wird von jedem individuell dekoriert und beleuchtet", beschreibt es Kaplan Christian Adams.

Die Feier selbst dauert etwa 20 Minuten. Adams: "Man bleibt noch etwas beieinander stehen, plaudert und erzählt. Als äußeres Zeichen der Verbundenheit miteinander haben wir eine Laterne gewählt. Sie wird von Feier zu Feier weitergegeben und lässt ihr Licht vor jedem Haus erstrahlen. Am Heiligen Abend wird diese Laterne an der Krippe stehen und so das Licht aller Feiern vor Gott bringen." In diesem Jahr begleite auch das Jesus Kind aus der Krippe der Pfarrkirche Herz Jesu die Aktion. Das erste Türchen öffnet sich, im Rahmen der "Kinder-Zeit", am Montag, 1. Dezember gegen 18 Uhr an der Begegnungskirche (Kirchstraße). Der Kalender mit Zeiten und Orten liegt in den Kirchen aus.

www.pfarreiengemeinschaft-

riegelsberg-köllerbach.de