| 00:00 Uhr

Lauftreff Ritterstraße wählte

Der Vorstand des Lauftreffs Ritterstraße nach den Teil-Vorstandswahlen, von links: Marita Hippchen, Andrea Pazzi, Jörg Ruppert, Bernhard Dahlheimer, Thomas Schlang, Werner Blank, Edgar Faust, Rita Bär, Dietmar Schneider und Gabi Faust. Foto: Lauftreff Ritterstraße
Der Vorstand des Lauftreffs Ritterstraße nach den Teil-Vorstandswahlen, von links: Marita Hippchen, Andrea Pazzi, Jörg Ruppert, Bernhard Dahlheimer, Thomas Schlang, Werner Blank, Edgar Faust, Rita Bär, Dietmar Schneider und Gabi Faust. Foto: Lauftreff Ritterstraße FOTO: Lauftreff Ritterstraße
Püttlingen. Teil-Vorstandswahlen standen bei der Mitgliederversammlung des Lauftreffs Ritterstraße an. Dietmar Schneider ist neuer Lauftreffleiter. 383 Mitglieder hat der Verein derzeit. red

Beim Lauftreff Ritterstraße (LT) hat Dietmar Schneider nun Ralf Breitbarth als Lauftreffleiter abgelöst, Breitbarth hatte dieses Amt "vier Jahre hervorragend begleitet", heißt es in der Mitteilung des 383 Mitglieder starken Vereins.

Höhepunkte in der vorigen Saison, so der Vorsitzende Thomas Schlang in der Mitgliederversammlung, waren das Sommerfest, der Frühstückslauf, das Helferfest und die Vereinsfahrt in die Luxemburger Schweiz mit Besuch des Weinfestes in Saarburg. Lauftreffleiter Ralf Breitbarth erinnerte auch an erfolgreiche Teilnahmen von Läufern und Walkern bei verschiedenen Läufen und Wanderungen. Walkingwartin Andrea Pazzi konnte drei neue Gruppenbetreuer begrüßen. Sie appellierte zudem an die Mitglieder, sich als Gruppenbetreuer zur Verfügung zu stellen. Nach den Teilneuwahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Thomas Schlang, 2. Vorsitzende Gabi Faust, Schriftführer Edgar Faust, Lauftreffleiter Dietmar Schneider, 2. Lauftreffleiter Jörg Ruppert, Walkingwartin Andrea Pazzi, 2.Walkingwartin Marita Hippchen, IT-Beauftragter Bernhard Dahlheimer, Pressewart Werner Blank, Kassiererin Rita Bär.

Saisoneröffnung ist an diesem Samstag, 28. März, 15.30 Uhr, an der Barbarahalle auf der Ritterstraße. Mehr Infos bei Thomas Schlang, Tel. (0 68 06) 10 20 15.